Shaolin Kempo für Erwachsene, Jugendliche und Kinder

Shaolin Kempo ist eine chinesische Stilrichtung mit japanischem Einfluß und wurde 1956 durch den Mongolen Dschero Khan Chen Tao in den Niederlanden eingeführt, so dass ca 1967 die erste Interessengemeinschaft Shaolin Kempo durch Hermann Schloz entstand.
Die primäre Zielsetzung des Shaolin Kempo liegt zum einen in der breitensportlichen Selbstverteidigung sowie des leistungsorientierten Wettkampfes auf der Basis des ursprünglichen chin. "Chuan Fa" von Schlägen. Tritten und Stößen unter Zuhilfenahme der Arme und Beine in wechselnder Verbindung von kraftvoller Dynamik und vitaler Gewandheit, teilweise ergänzend durch einfache Hebel- und Wurftechniken.
Damit einher geht sekundär die Ausbildung von körperlicher Fitness, sowie das harmonische Wechselspiel zwischen geistiger und körperlichen Aspekten, das in der Schulung der Konzentrationsfähigkeit, der richtigen Atmung, sowie der Charakterschulung zum Ausdruck kommt.
Das schließt die Entwichlung einer entsprechenden Ethik, Bildungsbereitschaft und Offenheit zu sozialem Verhalten ein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

| HOME | WEITER |

Copyright (©) 2001-2009 1.Shaolin Kempo Verein Moers e.V. . Alle Rechte vorbehalten.
webeditor@1shaolinkempoverein-moers.de/com